Zum Hauptinhalt springen

Lern- und Förderprogramm „Lernbrücken“ in den Sommerferien

Liebe Eltern,

wie bereits im vergangenen Jahr wird es in den letzten zwei Wochen der Sommerferien Lernbrücken geben.

Die Klassenlehrkräfte sprechen zu Beginn der nächsten Woche Empfehlungen zur Teilnahme an den Lernbrücken für diejenigen Schüler*innen aus, die nach Einschätzung der Fachlehrkräfte (Fächer: Mathematik, Deutsch, Englisch, Französisch, Latein) eine zusätzliche qualifizierte Förderung benötigen. Sie erhalten über Ihr Kind einen Brief mit der entsprechenden Empfehlung.

Am Förderprogramm „Lernbrücken“ dürfen auf Wunsch der Eltern auch Schüler*innen teilnehmen, die keine Empfehlung erhalten haben und die damit nicht zur ursprünglichen Zielgruppe gehören. 

Die Lernbrücken können jahrgangs-, schul- und schulartübergreifend stattfinden. Es ist damit nicht gewährleistet, dass die Lernbrücke an unserer Schule stattfindet.

Bitte geben Sie bis spätestens Freitag, den 25.06.2021 die verbindliche Anmeldung für die Lernbrücken bei der Klassenlehrkraft ab. Mit der Anmeldung sind sie damit einverstanden, dass ihr Kind auch an der Lernbrücke einer benachbarten Schule teilnimmt.